mioq marion inge otto-quoos                                                      herzlich willkommen                                                                                lattenzaun©mioq
kunst  konstruktiv  presse I geschriebenes                                                    
aktuell | weiter gehts unter...                 zeitpunkt   

ad hoc - aus dem Augenblick heraus

10.-28. Juni 2020
Mittwoch-Sonntag, 11-17 Uhr
Eintritt: Zahle, was es dir wert ist!

Malerei, Fotografie, Objekt, Installation und Video von Thorsten Berndt, Birgit Bornemann, Karl Boyke, Anne Dingkuhn, Gagel, Brigitta Höppner, Florian Huber, Jo Köser, Ines Kollar, Arne Lösekann, mioq marion inge otto-quoos, Anders Petersen und Inken N. Woldsen

 Drostei Pinneberg

"Es war einmal ein Lattenzaun,
mit Zwischenraum hindurchzuschaun.
Ein Architekt, der dieses sah,
stand eines Abends plötzlich da -
und nahm den Zwischenraum heraus
und baute draus ein großes Haus."
Christian Morgenstern 

 

GRÆNSELØSE STING

Information Projekt

TRAPHOLT | Kolding | Dänemark

Termine folgen!

 

 

Im Rahmen der  SOMMERATELIERS SH 2020

06.06. - 07.06.2019, von 11 - 19 Uhr
Performance
Zeichenzeit - Zeit zu zeichen
Birgit Bornemann, gagel, Karin Hilbers,
Inken N. Woldsen

atelier.kunstremise mioq, Fahltskamp 30, Pinneberg: Bitte nutzen Sie den Eingang in den Garten vom Parkplatz der Berufsschule. Vielen Dank!

MORTA 
"...oder die Wirklichkeit hat noch kein Foto gesehen"
mioq und Prof. Gunnar F. Gerlach
10 Fotos, 25 Blätter Text, 1 Bilderrahmen:
Hyperzine Verlag Hamburg 2018 
ISBN 978-3-938218-95-2 




Mit diesen Suchbegriffen finden Sie weitere Informationen bei Facebook.
Aus Datenschutzgründen bietet diese Website keine weitere Verlinkung
auf die Seiten 
bei Facebook. 

mioq I  atelier.kunstremise kunstpension früh werk feine menschen

plastische orte | in progress
Karl Boyke | mioq | Fabian Vogler
COOP |
Pinneberg Museum | KULTURWERK SH e. V.

Gefördert vom Kreis Pinneberg

 

 

"ich les dir vor, was du nicht siehst"

Fotografie & Lyrik
Herbst 2020| Pinneberg Museum |

HannaH Rau und mioq

 

 

 

 
 

 

 



site created and hosted by nordicweb